Universität Erlangen-Nürnberg
mosergeithnerebnergalaispaulsoucekstolberghasselsendelucazechmanndadraszieglermosergeithnerebnergalaispaulsoucekstolberghasselsendelucazechmanndadraszieglermosergeithnerebnergalaispaulsoucekstolberghasselsendelucazechmanndadrasziegler
zurueck

Credit Point - Regelung am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie

Studierende der WiSo- Fakultät können seit  dem WS 1999/2000 nach der credit point-Regelung studieren. Die Leistungen in "Wirtschafts- und Betriebspsychologie" bzw. "Psychologie" werden wie folgt erbracht:

Falls mehr als 12 credit points angestrebt werden, können durch den Besuch weiterer Seminare nach Wahl bis zu 4 credit points erworben werden.

Hinweise zum Ablauf der Prüfungen unter dem credit point-System:

Zur Vorbereitung auf die Klausuren können die bisher gültigen Probeklausuren, Skripten und Literaturhinweise verwendet werden. Die Klausuren werden jedes Semester angeboten, die Themen der Seminare wechseln semesterweise. Der Zeitpunkt einer verbindlichen Anmeldung zum Seminar im Sinne der credit point- Regelung wird mit den Veranstaltungsleitern besprochen. Zu beachten ist, dass für den Fall, dass nach dieser verbindlichen Anmeldung eine schriftliche Ausarbeitung nicht vorgelegt wird, diese Prüfungsleistung als "nicht erbracht" ("durchgefallen") bewertet wird. Die Prüfung muss dann wiederholt werden. Seminar- und Projektarbeiten werden mit einem qualitativen Feedback und einer Note zurückgegeben. Es besteht dann eine Möglichkeit, die Ausarbeitung zu revidieren und sich um maximal einen Notenschritt (z.B. von 2,3 auf 1,3) zu verbessern.

Startseite | Kontakt | Anfahrt | Impressum
13.05.2011